SQL Server-ODBC-Treiber

HP Business Partner

Unterstützung von SQL Server 2008/Was ist neu bei dem SQL Server-ODBC-Treiber, Version 1.x?

ODBC-Treiber für SQL Server 7.0, 2000, 2005, 2008, 2012 und Express

Der Easysoft ODBC-SQL Server Driver bietet ODBC-Zugriff auf Microsoft SQL Server für Linux- und Unix-Plattformen. Der ODBC-SQL Server Driver unterstützt SQL Server 7.0, SQL Server 2000, SQL Server 2005, SQL Server 2008, SQL Server 2012 und SQL Server Express.

Der Easysoft ODBC-SQL Server Driver verwendet das TDS-(Tabular Data Stream-)Protokoll von SQL Server, um direkt mit Remote-SQL Server-Instanzen zu kommunizieren. Sie installieren den Easysoft ODBC-SQL Server Driver auf den Clientcomputern, von denen aus Sie auf SQL Server zugreifen möchten. Auf dem SQL Server-Computer muss keine zusätzliche Software installiert werden.

Verbindung mit SQL Server von Linux und Unix aus

Der Easysoft ODBC-SQL Server Driver verbindet Linux- und Unix-Anwendungen mit SQL Server 7.0-, 2000-, 2005-, 2008-, 2012- und Express-Datenbanken. Verwenden Sie den ODBC-SQL Server Driver zum Verbinden von SQL Server mit Linux-Verteilungen wie Debian, Fedora, Mandrake, Red Hat, SUSE und Ubuntu sowie mit Unix-Plattformen wie AIX, HP-UX und Solaris. Laden Sie den SQL Server-ODBC-Treiber herunter, um Perl, PHP, Python, Ruby, C und jede andere ODBC-aktivierte Sprache, Schnittstelle oder Anwendung mit SQL Server zu verbinden.

Easysoft gewährleistet, dass der ODBC-SQL Server Driver die neueste SQL Server-Version unterstützt. Als Teil dieser Verpflichtung unterstützt der Treiber sowohl die aktuelle (2012) Version von SQL Server sowie frühere Versionen wie SQL Server 2005 und 2008.

Außerdem bietet der Easysoft ODBC-SQL Server Driver diese Features:

*Anderen Webseiten auf dieser Website auf Englisch.

Plattformen

Der Easysoft ODBC-SQL Server Driver ist derzeit auf diesen Plattformen verfügbar:

Version Platform Distribution
v1.7 (SQL Server 7.0 - 2014, SQL Azure) AIX (PPC) (32 - Bit) (4.3-7.1)
v1.7 (SQL Server 7.0 - 2014, SQL Azure) AIX (PPC) (64 - Bit) (5.0-7.1)
v1.7 (SQL Server 7.0 - 2014, SQL Azure) HP-UX (Itanium i64) (32 - Bit) (11i)
v1.7 (SQL Server 7.0 - 2014, SQL Azure) HP-UX (Itanium i64) (64 - Bit) (11i)
v1.7 (SQL Server 7.0 - 2014, SQL Azure) Linux (Itanium i64) (64 - Bit) (kernel 2.4-3.0+, glibc 2.2.5)
v1.7 (SQL Server 7.0 - 2014, SQL Azure) Linux (x86) (32 - Bit) (kernel 2.2-3.0+, glibc 2.1+)
v1.7 (SQL Server 7.0 - 2014, SQL Azure) Linux (x86) (64 - Bit) (kernel 2.6-3.0+, glibc 2.3.5)
v1.7 (SQL Server 7.0 - 2014, SQL Azure) Solaris (Sparc) (32 - Bit) (2.6-2.11)
v1.7 (SQL Server 7.0 - 2014, SQL Azure) Solaris (Sparc) (64 - Bit) (2.8-2.11)
v1.7 (SQL Server 7.0 - 2014, SQL Azure) Solaris (x86) (32 - Bit) (2.8-2.11)
v1.7 (SQL Server 7.0 - 2014, SQL Azure) Solaris (x86) (64 - Bit) (2.8-2.11)
v1.5 (SQL Server 7.0 - 2012, SQL Azure) HP-UX (PA-Risc) (32 - Bit) (10.10-11)
v1.5 (SQL Server 7.0 - 2012, SQL Azure) HP-UX (PA-Risc 2) (64 - Bit) (11)
v1.5 (SQL Server 7.0 - 2012, SQL Azure) Mac OS X (x86) (32 - Bit) (10.4-10.8)
v1.5 (SQL Server 7.0 - 2012, SQL Azure) Mac OS X (x86) (64 - Bit) (10.4-10.8)

ODBC-Treiber für SQL Server herunterladen.

HP Integrity Ready PartnerFür HP Integrity bereit

Der Easysoft ODBC-SQL Server Driver für HP-UX und Linux Itanium wurde auf HP Integrity-Servern erstellt und getestet, wodurch maximales Hardwarepotenzial, geringere Kosten und unübertroffene Leistung gewährleistet werden.